Wir feiern Ostern!

Wir begehen den Ostersonntag in diesem Jahr anders. Wir laden alle ein, zu Hause Ostern zu feiern – und zu Hause eine  Form zu finden, neben Ostereiern und Osterhasen auch die Geschichte der Auferstehung Jesu für sich wirken zu lassen.
Eine gute Möglichkeit ist der ev. Ostergottesdienst um 9:30h im ZDF.
Oder Sie feiern eine Andacht zu Hause, die Sie mit anderen in unserer Gemeinde verbindet:

Wir haben außerdem zum Hören und Sehen für Sie vorbereitet:

Orgelmusik und Lesung am Ostermorgen
Lesung und Gedanken zur Osterfahrung von Maria Magdalena

Von 6 bis7 Uhr und 10 bis 11:30 Uhr ist die St. Blasius-Kirche offen für das persönliche Gebet – und um sich ein Osterlicht mitzunehmen. Bitte beachten Sie dabei den in dieser Zeit notwendigen Abstand und die Hinweise der Aufsichtsperson.

Wer einen Osterspaziergang plant, kann sich gerne ab 10 Uhr an den Kapellen in Bonaforth und Laubach oder an der St. Blasius-Kirche außerdem einen Ostergruß mitnehmen.

Um 10:15h laden wir mit der reformierten Gemeinde ein, mitzumachen bei

#osternvombalkon

Nehmen Sie ihr Instrument zur Hand oder ölen Sie ihre (Stadion-) Stimme, dann das Fenster öffnen, auf den Balkon oder die Terrasse treten und den Osterchoral spielen oder singen: Christ ist erstanden (Ev. Gesangbuch Nr. 99). Auch vom Turm der St. Blasius-Kirche wird eine Trompete Osterchoräle spielen. Singen oder spielen Sie danach gerne weiter – „Großer Gott, wir loben dich“…Osterlieder, Lebenslieder, was immer zum Soundtrack Ihres Lebens gehört

So sind wir miteinander verbunden und tragen die Osterhoffnung auch in die Nachbarschaft. Sie finden sicherlich noch andere kreative Formen,  Nachbarn und Freunden einen Ostergruß zukommen zu lassen. Mit Straßenmalkreide auf dem Gehweg, mit einem bunt bemalten Osterstein oder einem bemalten Ei…., per whatsapp oder instagram….

Der Herr ist auferstanden – Halleluja!
Wir wünschen allen ein gesegnetes Osterfest!